Dehm nach erfolgreicher Operation zuversichtlich

Verteidiger Jannik Dehm (24) wurde Anfang der Woche erfolgreich operiert und blickt nun optimistisch nach vorn

Nachdem sich Jannik Dehm vergangene Woche im Training eine Mittelhandfraktur zugezogen hatte, wurde er zu Wochenbeginn operiert. Der 24-jährige Verteidiger befindet sich inzwischen auf dem Weg der Besserung.

„Nach dem ersten Schock der Verletzung und der gelungenen OP schaue ich jetzt schon wieder nach vorn“, so Dehm, der von seinen Mitspielern toll unterstützt wird. „Die Mannschaft hat toll reagiert und mir sofort den Rücken gestärkt. Auch die neuen Spieler, die mich noch nicht so oft getroffen haben, waren sehr nett. Es gab viele persönliche Nachrichten.“

In den kommenden Tagen gibt es für Jannik Dehm erst einmal viel Ruhe. „Die Wunde muss abheilen und die Fäden gezogen werden, dann schauen wir weiter“, so Dehm.

Ein kurzes Interview mit Jannik findet ihr hier:

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter