Die KSV Holstein verpflichtet Timo Becker für die Defensive

Timo Becker wechselt von Schalke 04 zu Holstein Kiel und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30.06.2025. Der 25-jährige Verteidiger kommt mit der Erfahrung von 49 Spielen aus der Bundes- und 2. Liga. an die Kieler Förde.

„Mit Timo Becker bekommen wir einen dynamischen und körperlich robusten Spieler für unsere Defensive“, freut sich Geschäftsführer Sport Uwe Stöver über den Neuzugang. „Er ist variabel in der Innenverteidigung und auch rechts außen in der Viererkette einsetzbar und hat in den vergangenen Spielzeiten bewiesen, dass er uns direkt helfen kann.“

Timo Becker durchlief die Knappenschmiede von Schalke 04, spielte für Rot-Weiß Essen in der der Regionalliga West, wechselte dann wieder zurück zu Schalke 04, wo er sein Profidebüt gab. Nach dem Abstieg des Vereins in die 2. Liga wurde der 1,90m große Becker in der Wintertransferperiode nach Rostock verliehen. Dort war er Stammspieler und zeigte seine Variabilität in der Innenverteidigung und als rechter Verteidiger. Nun wechselt Timo Becker fest an die Kieler Förde.

„Ich kenne die Liga aus meiner Zeit bei Schalke und Rostock und freue mich auf die Aufgabe hier bei Holstein Kiel. Gerade die Spielphilosophie des Trainers kommt meiner Spielweise entgegen und so hoffe ich natürlich, dass ich der Mannschaft gleich von Anfang an helfen kann“, zeigt sich Timo Becker optimistisch nach seiner Verpflichtung. „Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung hier in Kiel mit einigen bekannten Gesichtern.“

Timo Beckers erster Tag im Storchennest:

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter