Die Rekord(tor)jäger

Serra (li.) und Mühling feierten in Düsseldorf gemeinsam

Die beiden Störche Alexander Mühling und Janni Serra bewegen sich weiterhin im Gleichschritt. Beide haben in der laufenden Zweitliga-Saison nach 20 Spieltagen schon sieben Treffer auf ihrem Konto und auch in der Ewigen Zweitliga-Torjägerliste liegen beide mit 24 Toren gleichauf. Setzte sich Serra vor zwei Wochen beim Heimsieg gegen Eintracht Braunschweig an die Spitze, so zog Mühling am Montagabend mit seinem Elfmetertor in Düsseldorf gleich.

Klar ist nur, Ex-Stürmer Manfred „Joschi“ Jochimiak, der in der 2. Liga Nord von 1978 bis 1981 23 Mal ins Schwarze traf, ist endgültig aus dem Rennen und seinen Uralt-Rekord ein für alle Mal los. Nun macht das Duo das Duell unter sich aus. „Alex ist bei uns für die Elfer zuständig, da muss ich mich weiter strecken, um dauerhaft dran zu bleiben“, meinte Serra zuletzt. Und Mühling ist sich sicher: „Ohne unsere Elfmeter wäre es schwer für mich, Janni Paroli zu bieten.“ Mal schauen, wer am Freitagabend ab 18.30 Uhr im Spiel gegen die Würzburger Kickers die Nase vorn haben wird…

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter