Störche zurück auf dem Trainingsplatz

KSV-Kapitän Hauke Wahl (li.) begrüßt Neuzugang Mikkel Kirkeskov zum ersten Training

Am heutigen Dienstag um 15.15 Uhr betraten die Kieler Störche erstmals nach Weihnachten und der Mini-Verschnaufpause wieder den Trainingsplatz im CITTI FUSSBALL PARK. Abgesehen von Aleksandar Ignjovski und Noah Awuku, die ein individuelles Programm absolvierten, standen alle Störche bei Dauer-Nieselregen und nasskalten Bedingungen auf dem Rasen. „Hochmotiviert und voller Spaß“, wie KSV-Kapitän Hauke Wahl nach der Einheit betonte.

Erstmals mit dabei war auch Holsteins Neuzugang Mikkel Kirkeskov, der im Storchennest einen herzlichen Empfang erleben durfte. „Die Jungs haben mich toll aufgenommen, es herrscht hier eine angenehme Stimmung. Super, dass es sofort wieder losgeht. Ich mag es, wenn es auf dem Trainingsplatz zur Sache geht“, so der 29-jährige Däne.

Bereits am Sonntag um 13.30 Uhr erwartet die KSV den VfL Osnabrück zum Nordderby im Holstein-Stadion. Bis dahin steht für die Störche vor allem eines auf dem Programm: harte Arbeit!

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter