Erstes Heimspiel gegen Kaiserslautern: Freier Verkauf gestartet – zusätzliches Gästekontingent

Am Samstag, 23. Juli, bestreitet die KSV ihr erstes Heimspiel der Saison 2022/23 gegen den Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern. Die Partie im Holstein-Stadion wird um 13 Uhr angepfiffen. Alle Ticket-Informationen für Heim- und Auswärtskarten findet Ihr in diesem Artikel.

FREIER VERKAUF GESTARTET

Der freie Verkauf für Heimtickets läuft ab sofort. Karten für den Heimbereich sind nach erfolgter Registrierung über den Online-Ticketshop, die Tickethotline (01806-570029 (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus allen Netzen)) sowie in den Märkten von CITTI und famila zu erwerben. Darüber hinaus wird es am Spieltag ab 11 Uhr eine Tageskasse für Heimtickets geben.

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass über den Online-Shop deutlich höhere Chancen auf den Erhalt einer Karte bestehen, als wenn hierfür die Tickethotline genutzt wird.

ZUSÄTZLICHES GÄSTEKONTINGENT FREIGESCHALTET

Nachdem kurz nach dem Vorverkaufsstart alle verfügbaren Auswärtstickets ausverkauft waren, hat die KSV den Gästen aus Kaiserslautern ein zusätzliches Kontingent in Form von über 500 zusätzlichen Karten, die über das übliche Gästekartenkontingent von 10 Prozent der Gesamtkapazität hinausgehen, zur Verfügung gestellt, um dem erhöhten Kartenbedarf aus Kaiserslautern Rechnung zu tragen und mehr Gästefans den Zugang zum Stadion zu ermöglichen. Auf der Osttribüne sind die Blöcke P und M ab sofort für FCK-Fans verfügbar. Der Zugang zu diesen Blöcken erfolgt am Spieltag durch den Eingang Ost. Die zusätzlich freigeschalteten Tickets sind hier im Gäste-Onlineshop der KSV verfügbar. Es wird am Spieltag keine Gästekasse geben, sodass die KSV empfiehlt, den Vorverkauf zu nutzen.

HINWEIS

Sollten im Vorfeld typische Covid19-Symptome auftreten, ist von einem Stadionbesuch abzusehen. In diesem Fall können die Tickets weitergegeben werden.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter