Tobias Fleckstein wechselt zum MSV Duisburg

Tobias Fleckstein verlässt die KSV Holstein und wechselt zum Drittligisten MSV Duisburg. Dort unterschreibt der 21-jährige Innenverteidiger einen Vertrag bis zum 30.06.2022.

Im Sommer 2018 kam Tobias Fleckstein aus dem Nachwuchsleistungszentrum von Schalke 04 zu den Kieler Störchen. Insgesamt absolvierte der gebürtige Herner in den zwei Spielzeiten 45 Partien im Holstein-Dress für die U23 in der Regionalliga Nord.

Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport der KSV, zum Wechsel: „Aufgrund der großen Konkurrenz in der Defensive hätten wir Tobias Fleckstein keine Einsatzzeiten in der Zweiten Liga zusichern können. Daher haben wir seinem Wunsch entsprochen und ihm die Freigabe für den Wechsel nach Duisburg erteilt. Wir danken ihm für seinen Einsatz in den letzten zwei Jahren und wünschen ihm alles Gute für seine weitere Zukunft.“ 

„Ich danke Holstein Kiel für zwei sehr lehrreiche Jahre und wünsche der Mannschaft und dem Verein für die Zukunft alles Gute. Umso mehr freue ich mich jetzt auf meine neue Aufgabe beim MSV Duisburg“, ergänzte Tobias Fleckstein.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter