Jonas Sterner unterschreibt Profivertrag

KSV-Geschäftsführer Sport Uwe Stöver (li.) und NLZ-Direktor Fabian Müller (re.) mit Jonas Sterner nach der Vertragsunterschrift.

Jonas Sterner hat bei der KSV Holstein einen ab dem 1. Juli 2020 gültigen Profivertrag unterschrieben. Der 17-jährige Mittelfeldspieler kam als C-Jugendlicher ins Storchennest und lief bereits für die U16- und U17-Nationalmannschaft auf. In der laufenden Saison absolvierte Sterner 13 Spiele in der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost und debütierte darüber hinaus in der vergangenen Woche in der U18-Nationalmannschaft.

„Bei der KSV einen Profivertrag unterzeichnen zu dürfen, ist eine große Ehre für mich. Das Vertrauen des Vereins möchte ich mit guten Leistungen zurückzahlen. Ich fühle mich bei Holstein Kiel sehr wohl und freue mich auf die kommenden Jahre“, sagte Sterner, der seit 2016 im Nachwuchsleistungszentrum der KSV ausgebildet wurde, nach seiner Vertragsunterschrift.

Auch NLZ-Direktor Fabian Müller und KSV-Geschäftsführer Sport Uwe Stöver freuten sich, den talentierten Nachwuchsspieler in den eigenen Reihen zu halten. „Jonas ist ein sehr großes Talent. Er bringt schon jetzt konstant gute Leistungen in der U19-Bundesliga. Zudem steht er zum Verein und denkt bereits wie ein Profi. Wir werden versuchen, ihn bestmöglich weiterzuentwickeln, um ihn hoffentlich irgendwann auch in unserer Profimannschaft spielen zu sehen“, sagte Müller. „Wir trauen Jonas weitere Schritte in seiner Entwicklung zu und freuen uns, dass er langfristig bei Holstein Kiel spielen wird“, ergänzte Stöver.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter