Gelingt U19 in Cottbus Revanche für Hinspielniederlage?

Beim Saisonauftakt unterlag die Kieler U19 um Luis Saul (li.) dem FC Energie Cottbus mit 0:1

Mit viel Euphorie ging es für die Kieler U19 Anfang August dieses Jahres in die neue Saison der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost. Als Aufsteiger hatten sich die Kieler für das erste Saisonspiel gegen den FC Energie Cottbus viel vorgenommen, standen am Ende jedoch nach einer 0:1-Heimniederlage mit leeren Händen da. Beim Rückrundenauftakt in Cottbus hoffen die Jungstörche am Sonntag um 11 Uhr auf eine erfolgreiche Revanche.

„Ich erwarte, dass wir im letzten Spiel noch einmal alle Kräfte mobilisieren und in Cottbus gewinnen“, lässt Dominik Glawogger dementsprechend auch keinerlei Zweifel an der Marschroute für das letzte Pflichtspiel des Kalenderjahres. „Wir wollen nach der bitteren Niederlage zum Saisonauftakt nämlich unbedingt beweisen, dass wir gegen Energie auch gewinnen können“, hofft Holsteins U19-Trainer beim Gastspiel in der Lausitz auf eine Revanche für die Auftaktschlappe. Aktuell haben die Jungstörche neun Punkte Vorsprung auf den Vorletzten Cottbus, sodass ein Auswärtserfolg zudem auch den Abstand auf einen direkten Konkurrenten vergrößern würde. Dass die Partie jedoch keinesfalls leicht wird, zeigt neben dem Hinspiel auch die Tatsache, dass die Cottbuser im DFB-Pokal der Junioren mit dem FC Bayern München und Hertha BSC (jeweils 3:2) zuhause zwei echte Schwergewichte ausschalteten. Hoffnung dürfte dem KSV-Nachwuchs hingegen die Heimbilanz der Brandenburger in der Liga machen. Denn dort holte Cottbus in sieben Partien vor eigenem Publikum erst einen Zähler und wartet somit noch auf den ersten Heimsieg der laufenden Saison. Die Kieler werden alles investieren, um diese Wartezeit noch bis ins neue Jahr zu verlängern. Verzichten muss Glawogger auf Raoul Cissé (Bänderriss im Sprunggelenk), Luca Reimers (Bänderdehnung im Sprunggelenk), Maxim Safronow (Knieprobleme) und Julius Schmid (Handverletzung).

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter