Auftakt-Déjà-vu: KSV empfängt Sandhausen

Spielplan der Saison 2019/20 wurde am Freitagmittag bekanntgegeben

Déjà-vu bei der KSV Holstein: Wie schon vor zwei Jahren starten die Kieler mit einem Heimspiel gegen den SV Sandhausen in die neue Spielzeit. Das steht nun fest, nachdem die DFL den Spielplan für die Saison 2019/20 am Freitagmittag offiziell bekanntgab.

„Im Gegensatz zum Spiel vor zwei Jahren wollen wir die drei Punkte zuhause behalten“, sagte Alexander Mühling kurz nach Bekanntgabe des neuen Spielplans. Der 26-Jährige stand ebenso wie Dominik Schmidt am 30. Juli 2017 auf dem Feld, als die KSV bei ihrer Rückkehr ins Bundesliga-Unterhaus nach 36-jähriger Zweitliga-Abstinenz in letzter Sekunde zu einem 2:2-Unentschieden gegen die Sandhausener kamen. „Dieses Mal wollen wir gewinnen“, so Mühling zum diesjährigen Liga-Start, der zwischen dem 27. und 29. Juli stattfinden wird. Bisher sind lediglich das Auftaktspiel, in dem die beiden Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart und Hannover 96 im direkten Duell aufeinandertreffen, sowie die letzten beiden Spieltage fest terminiert.

Das erste Auswärtsspiel bestreiten die Störche beim SV Darmstadt 98 (2.-5. August). Zum Nordduell mit dem FC St. Pauli kommt es am 4. Spieltag (23.-26. August) auswärts am Hamburger Millerntor, den HSV empfängt Blau-Weiß-Rot hingegen zunächst zuhause am 13. Spieltag. Ein Wiedersehen mit Ex-Trainer Tim Walter gibt es am 10. Spieltag, wenn Holstein beim VfB Stuttgart zu Gast ist (18.-21.10.).

Den kompletten Spielplan gibt es hier zum Download.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter