B-Juniorinnen – Zarpen 13:0 (6:0)

B-Juniorinnen Schleswig-Holstein-Liga

Klarer hätte der Sieg nicht ausfallen können. Die B-Juniorinnen von Holstein Kiel bleiben weiterhin neben dem FFC Oldesloe großer Anwärter auf den Titel in Schleswig-Holstein. Mit einem kalren 13:0 verteidigten die Mädchen von Cheftrainer Christian Fischer die Tabellenspitze.

Holstein Kiel: Janina Bornhöft, Alexandra Reimler, Marie Becker, Julia Kibbel, Louisa Brauer (50. Alina Lycke), Meike Matthiessen (65. Louisa Brauer), Stefanie Hofmann, Tabea Lycke, Kerrin Hartmann (70. Hannah Bornhöft), Denise Jakubowski, Eda Kahveci (50. Samanta Carone)

Tore: 1:0 Matthiessen (15.), 2:0 Tabea Lycke (20.), 3:0 Matthiessen (22.), 4:0 Tabea Lycke (24.), 5:0 Hofmann (28.), 6:0 Becker (40.), 7:0 Kibbel (45.), 8:0 Carone (47.), 9:0 Jakubowski (57)., 10:0 Hofmann (34.), 11:0 Kahveci (76.), 12:0 Kibbel (77.), 13:0 Matthiessen (78.)

Bilder vom Spiel von Axel Matthiessen

Foto: Julia Kibbel, Spielführerin von Holstein, setzt sich im Mittelfeld gegen Zarpens Laura Gehrt durch.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter