B1 Holstein – Storman 11:0 (6:0)

B-Juniorinnen Schleswig-Holstein-Liga

In der höchsten Landesklasse gab es für die B-Juniorinnen von Holstein Kiel keine Probleme. Gegen die Gäste von der FG Storman 2000 siegte die Mannschaft von Christian Fischer leicht und locker mit 11:0.

“Es war ein Spiel auf ein Tor gegen einen Gegner ohne Chance”, ist die Geschichte von Trainer Fischer lapidar erzählt, “die heute Leistung geht genausos wie das Ergebnis in Ordnung.”

Holstein Kiel: Janina Bornhöft – Becker, Kibbel, Brauer, Reimler – Matthiessen, Hartmann, Hofmann, Tabea Lycke – Jakubowski, Sydow

eingewechselt: Thode (25.), Kahveci (25.), A. Lycke (41.), Hannah Bornhöft (41.)

Tore: 1:0 Sydow (2.), 2:0 Jakubowski (20.), 3:0 Jakubowski (35.), 4:0 Kibbel (39.), 5:0 Kibbel (40.), 6:0 Hofmann (40.), 7:0 Kahveci (43.), 8:0 Jakubowski (68.), 9:0 Jakubowski (69.), 10:0 Jakubowski (74.), 11:0 Sydow (76.)

FG Storman 2000: Savoji, Dreeger, Spannuth, Abu Rashed, Borgmann, Möller, Zschage, Franzenburg, Alana Feddern, Lauren Feddern, Weichert

Ergänzungsspielerinnen: Suhl, Dorn, Schnittke, Dühring, Höfert, Janßen

Foto (Axel Matthiessen): Eda Kahveci (re.) lässt sich nicht “klein” kriegen.

Bilder vom Spiel von Axel Matthiessen

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter