Christopher Lenz bleibt bis 2018

Leihspieler trägt auch in der 2. Bundesliga das Holstein-Trikot

Verteidiger Christopher Lenz (geb. 22. September 1994 in Berlin) wird das Holstein-Trikot bis zum 30. Juni 2018 tragen, darauf einigten sich der 1. FC Union Berlin und die Kieler Störche. Lenz wechselte im Januar 2017 zur KSV und hatte als Leihspieler maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die 2. Bundesliga.

„Christopher war in der abgelaufenen Saison ein sehr wichtiger Spieler. Er passt sportlich und menschlich einfach gut zu uns. Ich freue mich, dass er auch in der neuen Spielklasse mithelfen wird, die sportlichen Ziele der KSV Holstein zu erreichen“, so Ralf Becker, Geschäftsführer Sport der Störche.

„Ich freue mich auf jeden Fall sehr, mit Holstein Kiel nun auch in der 2. Bundesliga spielen zu dürfen. Das entspricht dem Wunsch der sportlich Verantwortlichen und mir“, so Lenz.

Ihre KSV Holstein

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter