E-Juniorinnen Hallenkreismeisterschaften

U11 von Stephanie Sievert belegt Platz drei

Am
Samstagnachmittag fanden die ersten Hallenkreismeisterschaften für
E-Juniorinnen statt.

Von den neun
nominierten Mädchen der Jahrgänge 2000 bis 2002 mußte Stürmerin Celina, die
imPunktspielbetrieb auf Grund ihres Ausbildungs- und Leistungsstandes bei
den D-Juniorinnen spielt, krankheitsbedingt absagen. Die anderen acht waren
gesund und fit und traten aufgeregt zum Turnier an. Gleich in den ersten beiden
Spielen waren die späteren Erst- und Zweitplatzierten (Kieler MTV und Eintracht
Kiel) die Gegnerinnen und beide Spiele gingen verloren. Etwas enttäuscht traten
die Mädchen dann zu den weiteren Spielen an, doch gegen den TSV Bordesholm und
den MTV Dänischenhagen konnte im Anschluss gewonnen werden. Im letzten Spiel
des Turniers gegen den TSV Flintbek fielen in den ersten drei Minuten bereits
drei Gegentore und trotz eines dann schnellen Anschlußtreffers konnten die
PTSK/Holstein-Mädchen den Rückstand nicht mehr aufholen und so ging auch dieses
Spiel verloren. Trotzdem konnte sich das Team in der Gesamtbilanz über einen
dritten Platz freuen.

Es spielten:
Paula, Alina, Amelie, Sophie-Therese, Marie-Luise, Martha, Lea und Charlotte
(die Verletzten wurden betreut und gepflegt von Johanna und Kaya)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter