FC Bremerhaven – Holstein U19 0:4 (0:1)

Gelungener Saisonauftakt für Holsteins U19: Beim FC Bremerhaven gewannen die Störche verdient mit 4:0 (1:0). ”Ein toller Start und eine klasse Leistung meines Teams”, freute sich Trainer Thorsten Gutzeit.

Arne Duggen (8.) nach einem Zuspiel von Steffen Bruhn, Lukas Henke (50.) mit einem direkt verwandelten Freistoß, Thies Waschewski (60.) nach einer Hereingabe von Gramoz Kurtaj und erneut Duggen (85.) nach Pass von Raphael Gertz erzielten die Treffer für die Kieler.

Niklas Meyer und Bruhn hätten das Ergebnis kurz vor dem Ende weiter in die Höhe schrauben können. Die einzige Torchance für die Gastgeber klärte Yannik Jakubowski auf der Torlinie (4.). ”In der zweiten Halbzeit ist Bremerhaven eingebrochen und wir waren klar spielbestimmend”, so Gutzeit.

Holstein: Jeromin – Wrzesinski (76. Baatz), Jakubowski, Henke, Dammann – Waschewski (71. Avetisan), Bruhn, Gutzeit, Kurtaj (83. Meyer) – Raniewicz (63. Gertz), Duggen

Tore: 0:1 Duggen (8.), 0:2 Henke (50.), 0:3 Waschewski (60.), 0:4 Duggen (85.)

Foto: Feierte einen gelungenen Saisonauftakt – Trainer Thorsten Gutzeit.

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter