Heiße Holstein-Herzen

Fr. 19.00 Uhr: KSV – VfB Stuttgart II

Mit heißen Holstein-Herzen gehen die Kieler Störche am Freitag um 19.00 Uhr in die Partie gegen das Spitzenteam aus Stuttgart. Bei der Flutlicht-Premiere sollen die drei Zähler im Storchennest bleiben.

Das Kieler Publikum wird gegen die Schwaben eine große Rolle spielen. Die von großem Verletzungspech geplagten Holsteiner benötigen jede Stimme gegen den VfB. Um die KSV in der 3. Liga wieder ins rechte Licht zu setzen, können die Fans vor dem Spiel leuchtende Holstein-Herzen zum Preis von 2 Euro erwerben und dem Team anlässlich der Flutlicht-Einweihung den Rücken stärken.

‘Wir dürfen den VfB Stuttgart gar nicht erst ins Spiel kommen lassen, mit Holstein-Tugenden wollen wir den Schwaben die Lust am Fußball nehmen’, setzt KSV-Coach Torsten Fröhling auf den Kampfgeist und die Bissigkeit seiner Mannschaft. ‘Die Jungs sind richtig heiß und freuen sich auf die besondere Atmosphäre unter Flutlicht’, so Fröhling, der sich vor dem Spiel gegen den VfB optimistisch zeigt.

Angesichts der Personalsorgen (zehn Akteuere fallen aus) wird Fröhling erst kurz vor dem Anpfiff seine Startformation bekannt geben. Mit Timo Bruns und Matthias Hummel dürften gegen Stuttgart zwei U23-Akteure im Kader vertreten sein. Bruns feierte bereits in Wuppertal seine Drittliga-Premiere.

Foto: Für zwei Euro können die Fans ab sofort die leuchtenden Holstein-Herzen erwerben.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter