Holstein II Sieger beim Kiel-Cup

Holstein II, Kilia, Suchsdorf und Comet –

Turnier auf dem Kiliaplatz

Am Freitag und Samstag spielten vier Kieler Mannschaften im Rahmen der Saisonvorbereitung erstmals den Kiel-Cup aus. Nach dem Halbfinal-Sieg im Elfmeterschießen gegen Comet Kiel sicherte sich die Mannschaft von Mecki Brunner auch den Turniersieg. Im Finale gewann Holstein durch Tore von Christopher Hauptmann (26.), Mariusz Zmijak (54.) und Heiko Petersen (77.) deutlich mit 3:0.

Trainer Brunner zeigte sich nach dem Turnier zufrieden mit dem Auftreten seiner Mannschaft im Endspiel gegen den Gastgeber und Verbandsligisten FC Kilia. Für die Zuschauer war der Kiel-Cup eine gelungene Abwechslung vor dem Saisonstart.

Kiel-Cup 2006 – Die Ergebnisse:

Halbfinale 1: Holstein II – SC Comet Kiel 2:2 / 6:5 n.E.

Halbfinale 2: Kilia Kiel – Suchsdorfer SV 5:1

Finale: Holstein II – FC Kilia Kiel 3:0

Foto: Das erfolgreiche Trainergespann Hans-Friedrich „Mecki“ Brunner und Martin Balsam

(nawe)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter