Holstein U19 im Halbfinale

Lotto-Toto-Pokal

Die U19 der KSV Holstein hat am vergangenen Sonnabend durch einen souveränen 6:1-Erfolg beim Ratzeburger SV die Runde der letzten Vier im diesjährigen Lotto-Toto-Pokal erreicht.

Die Tore für Holstein erzielten Raphael Gertz (3), Olaf Raniewicz (2) und Nicola Soranno.

Damit gelang der Mannschft von Michael Bauer nach den beiden letzten Siegen in der Regionalliga Nord auch im Pokal ein versöhnlicher Jahresausklang.

Die U19 spielte in folgender Aufstellung: Schramm – Soranno, Jakubowski (46. Borchert), Schmitt, Yankin, Wrzesinski, Duggen, Balcer (73. Ziehmer), Nagel, Gertz, Raniewicz (85. Dittmann)

Foto: Der dreifache Pokal-Torschütze Raphael Gertz.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter