Holstein U23 – SC Comet 4:0 (1:0)

Schleswig-Holstein-Liga

Holsteins U23 bleibt in der Erfolgsspur. Im Lokalderby gegen den SC Comet siegte das Team von Trainer Torsten Fröhling verdient mit 4:0 (1:0) und baute die Tabellenführung in der Schleswig-Holstein-Liga aus. “Das war heute eine hochkonzentrierte Leistung meiner Männer”, lobte Fröhling. Teamkoordinator Martin Balsam ergänzte: “Darauf können wir aufbauen.”

Stier (25./67) per Foulelfmeter und nach einem Pass von Balcer sowie Webessie (72./78.) aus 25 Metern und nach einer Bruns-Flanke erzielten die Treffer für die Gastgeber. Holstein hatte von Beginn an alles im Griff und ließ über die gesamten 90 Minuten keine Zweifel aufkommen, die drei Punkte einzufahren.

Weiter geht es für die Störche am kommenden Dienstag. Dann gastiert Holsteins U23 beim VfB Lübeck II (Anstoß 18.00 Uhr, Lohmühle).

Holstein Kiel: Dittmann – Meshekrani, Niemeyer (70. N. Meyer), Gutzeit, Camps (81. Rinaldi) – Bruns, Stier (70. Hansen), Bruhn, Gertz – Balcer, Webessie

Foto: U23-Trainer Torsten Fröhling kommt mit seinem Team immer besser in Fahrt.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter