Interview der Woche – Heute: Peter Vollmann

Der Schock saß bei KSV-Coach Peter Vollmann tief nach der 2:3-Niederlage in Osnabrück. Der Abstieg in die Viertklassigkeit droht. Das Holstein Magazin erkundigte sich nach der aktuellen Gefühlslage des Kieler Trainers.

Holstein Magazin: Herr Vollmann, haben Sie die Niederlage schon verarbeitet?

Vollmann: Ich kann es immer noch nicht glauben, dass wir diese Partie noch aus der Hand gegeben haben. Vielleicht hatten meine Spieler 20 Minuten vor dem Ende die 3 Punkte schon zu sehr eingeplant…

Holstein Magazin: Wie wollen Sie die Spieler wieder aufrichten?

Vollmann: Die körperlichen Schäden müssen in dieser Woche unbedingt behoben werden. Morgen werden wir uns vor dem Training zusammensetzen und über die aktuelle Situation sprechen.

Holstein Magazin: 6 Punkte müssen nun aus den letzten beiden Partien her…

Vollmann: Wir müssen die richtigen Wege und Mittel finden, um am kommenden Samstag gegen Fortuna Düsseldorf ein schlagkräftiges Team aufzubieten. Sich zu diesem Zeitpunkt aufzugeben wäre fatal, denn ich glaube bis zum letzten Spieltag an den Klassenerhalt. Ich hoffe, dass die bereits abgestiegenen Teams weiterhin fair agieren werden und natürlich setzte ich auf die lautstarke Unterstützung unserer Fans.

Das Interview mit Peter Vollmann führte Sven Hornung

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter