Leugers und Jokuschies überzeugen in Paris

Studentinnen Nationalmannschaft

Fotos im Bildarchiv online !!!

Die beiden Kielerinnen Jana Leugers (20) und Nina Jokuschies (22) kassierten mit der Studentinnen-Nationalmannschaft eine denkbar knappe 0:1-Niederlage gegen die Auswahl Frankreichs. Im Pariser Vorort Genevieve des Bois erzielte Marie Pierre Castara in der 35. Minute das Tor des Tages.

Nationaltrainer Norbert Düwel attestierte den beiden Spielerinnen von Holstein Kiel einen engagierten Auftritt gegen spielerisch überzeugende Französinnen. Beide Spielerinnen kamen gegen das Team Frankreichs zu einem 60-minütigen Einsatz.

Leugers und Jokuschies dürfen sich nach den gezeigten Leistungen berechtigte Hoffnungen an einer Teilnahme an der Universiade 2009 in Belgrad, der Weltmeisterschaft der Studenten, machen. „Beide passen sehr gut in unsere Mannschaft und sind eine Bereicherung für das deutsche Team“, so Trainer Düwel nach dem dreitägigen Lehrgang in Paris.

Am heutigen Mittwoch um 20.30 Uhr starten die beiden Kielerinnen von Paris aus via Berlin Richtung Heimat. Bereits am Sonntag steht das letzte Spiel des Jahres für die Holstein Woman auf dem Programm. Gegner ist um 11.00 Uhr auf dem Kiliaplatz die Mannschaft von Lokomotive Leipzig. (nawe)

Foto: Jana Leugers und Nina Jokuschies nach dem Spiel gemeinsam mit Nationaltrainer Norbert Düwel.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter