Mächtig Dampf bei -5 Grad

Störche starten in die Vorbereitung

Holstein Kiel startete pünktlich am heutigen 3. Januar 2016 bei minus 5 Grad in die Rückrunden-Vorbereitungund Trainer Karsten Neitzel konnte abgesehen von Maik Kegel(private Gründe)alle Spielerzum Aufgalopp begrüßen. Nach dem Aufwärmen setzte Holsteins Chefcoach seine Profis gleich in verschiedenen Spielformen unter Volldampf.

Zur Freude vieler anwesenden Fans waren auch Kenneth Kronholm, Kapitän Marlon Krause und Milad Salem beimWarmlaufen dabei. „Das hatte sicherlichauch einen psychologischen Aspekt“,meinteNeitzel.Am Mittwoch um 15 Uhr testen die Störche in Projensdorf gegen Neustrelitz und am Sonnabend soll dann beim traditionsreichen LOTTO Masters in der Sparkassen Arena derSiegerpokal wieder ins Storchennest zurückgeholt werden. Am Sonntag fliegen die Kieler dann für eine Woche ins türkische Side, wo Temperaturen zwischen 17 und 20 Grad sowie beste Trainingsbedingungen garantiert sein dürften.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter