Magdeburger FFC – Holstein Woman

2. Frauen-Bundesliga Nord

Sonntag, 13.12.2009, 11.00 Uhr, Heinrich-Germer-Stadion, Salzmannstr. 34, 39112 Magdeburg

Magdeburger FFC – Holstein Woman

Im ersten Rückrundenspiel reisen die Holstein Woman schon am Samstag in die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Im Hinspiel unterlagen die Kielerinnen klar und deutlich nach Toren von Dania Schuster (2) und Isabelle Knipp dem Aufsteiger Magdeburger FFC mit 0:3. Die Mannschaft von Steffen Rau rangiert auf dem sechsten Tabellenplatz mit 15 Punkten.

In dieser Tabellenregion wollte auch die Mannschaft von Holstein-Coach Guido Gehrke platziert sein. Doch mit derzeit sieben Punkten besetzen die Schleswig-Holsteinerinnen den ersten regulären Abstiegsplatz. Umso wichtiger ist ein Erfolg im letzten Spiel in diesem Jahr. Voraussetzung für ein gutes Spiel ist eine gute Vorbereitung und die Einstellung in den 90 Minuten, auch mal die eigene (Schmerz)Grenze zu erreichen. Trainer Gehrke durfte und konnte bisher in der gesamten Saison aufgrund der Ausfälle nicht seine Wunschformation aufbieten. In Magdeburg wird es auch nicht anders sein. Können die Holstein-Spielerinnen in Magdeburg ihrem Trainer einen Wunsch auf dem Weihnachtszettel erfüllen?

Foto (Szene aus dem Hinspiel): Justine Pank setzt sich gegen die damals 15jährige Isabelle Knipp durch.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter