Matthiessen eröffnete Torreigen

B-Juniorinnen Verbandsklasse Ost

Beim ersten Heimspiel der Saison war am heutigen Sonntag die Mannschaft von Rot-Schwarz Kiel zu Gast. Heute galt es die Fehler aus der Partie gegen Kappeln zu vermeiden. So zeigte sich die Defensive auch von Anfang an sehr konzentriert und ließ den Gegner wenig Platz.

Früh wurde der Rot-Schwarz unter Druck gesetzt und der eroberte Ball wurde klug und schnell nach vorne gespielt. Auch das Mittelfeld wurde schnell mit kurzen Pässen überbrückt, um dann die Stürmer mit klugen Bällen in Szene zu setzen. Wurde es in der Mitte mal zu eng, ging auch was über die Außen, die sich immer wieder schnell und druckvoll durchsetzten.

Alles in allem eine schon sehr schön anzusehende und kompakte Mannschaftsleistung. Trotzdem gibt es noch viel Arbeit im Bereich der Spieldisziplin. Besonders in Halbzeit 2 vergaßen einige schon das Fordern des Balles oder einfach nur das nicht weiter schwierige dem Ball entgegen kommen.

Holstein Foheln 2 – Rot-Schwarz Kiel 9:1 (4:1)

Holstein Fohlen 2: Janina Bornhöft, Nathalie Malis (60. Sophie Bäsler ), Alina Lycke, Maila Schulan (41. Mahsa Majnoni ), Julia Jähnisch, Svenja Adler, Meike Matthiessen, Melina Rumohr (76. Maila Schulan ), Mareike Klose, Denise Jakubowski, Solveig Petersen

Tore: 1:0 Matthiessen (11.), 2:0 Jakubowski (14.), 3:0 Jakubowski (35.), 3:1 Jana Rekittke (40.), 4:1 Adler (40.), 5:1 Jakubowski (41.), 6:1 Petersen (50.), 7:1 Matthiessen (54.), 8:1 Jakubowski (75.), 9:1 Petersen (76.)

Foto (Axel Matthiessen): Svenja Adler kann auch mit ihrem schwächeren linken Fuss!

(Stephan Bornhöft)

hier gibt es die Bilder zum Spiel von Axel Matthiessen

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter