ON TOUR Eintr. Braunschweig

Sa. 14 Uhr, Eintracht-Stadion: Eintracht Braunschweig – Holstein Kiel

Zahlreiche Holsteinfans werden sich am Samstag mit dem Wochenendticket der Deutschen Bahn auf den Weg nach Braunschweig machen (Abfahrt Kiel 8.21 Uhr (Treffen gegen 8.00 Uhr) / Braunschweig Hbf an 12.54 Uhr). Vor Ort wird es einen kostenlosen Bustransfer zum Stadion geben.

Anreise mit dem Auto:

Mit dem Auto kommt man von Norden über die A2 (Hannover – Berlin) und von Süden über die A39 (Dreieck Salzgitter – Braunschweig) auf die A 391. Dort ist der Beschilderung zur Abfahrt Hansestraße zu folgen, so dass das Stadion vom Norden aus angefahren wird. Am Ende der Autobahn biegt man nach rechts in Richtung Zentrum/Stadion ab.

Anschließend bitte der Ausschilderungen zum EINTRACHT-STADION folgen. Achtung: In vielen Fällen ist die A 392 vor den Spielen der Eintracht sehr voll und es ist mit Stau zu rechnen.

Parkplätze:

In Stadionnähe stehen leider nur sehr wenige Parkplätze zur Verfügung. Diese sind zudem schon oftmals frühzeitig vor Spielbeginn belegt. Es wird empfohlen, die ausgeschilderten P+R Angebote zu beachten.

ACHTUNG: Das Parken mit dem PKW auf dem Gästeparkplatz P4 ist leider nicht möglich!

Ticketinformationen:

Eintrittskarten für das Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig gibt es im KSV-Fanshop oder vor Ort zu erwerben (Sitzplatz 18€, Stehplatz 9,50€ / 7€ ermäßigt).

Foto: Das Eintracht-Stadion an der Hamburger Straße.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter