RS Kiel – U13 PTSK/Holstein 4:5 (1:0)

D-Juniorinnen Kreisliga

Ein packendes Duell lieferten sich die zur Zeit wohl beiden stärksten Mädchen-Teams aus dem Kieler Bereich in Meimersdorf. Dabei gewann die Mannschaft von Norbert Nutz am Freitag abend nach 60 Minuten auf dem Kleinfeld mit 5:4. Damit hat die SG PTSK/Holstein in der Meisterschaft alle Möglichkeiten in der eigenen Hand.

Trainer Norbert Nutz war begeistert über sein Team und hielt eine Laudatio:

Nachdem das angebliche “Spitzenspiel” SSG Rot-Schwarz Kiel 1 gegen SG

PTSK/Holstein gespielt ist, muss ich Euch einmal sagen das war “Super”. Der

Gegner fieberte dem Spiel dezimiert entgegen, obwohl alle an Bord waren, ein

Event wurde daraus gemacht, viele Aktionen gegen Euch bejubelt, aber Ihr

habt Euch nicht beirren lassen. Ihr seid als geschlossene Mannschaft

aufgetreten und habt das umgesetzt, was wir im Training üben und was wir

besprochen haben. Ihr habt auch wieder gezeigt, das Ihr eine “Mannschaft”

seid, auch wenn Ihr Euch eine Stunde warmhaltet und nicht eingesetzt werdet.

Ich möchte aus dieser Mannschaft keine herausheben, denn “ALLE” gehören dazu.

Andere Mannschaften bilden einen Kreis vor dem Spiel. Ihr macht das nicht,

denn Ihr seid zur einer Einheit geworden, die durch dick und dünn geht und

auch in Rücklage ruhig und besonnen weiterspielt und versucht ein Tor mehr

zu machen als der Gegner.

Weiter so, euer Norbert.

Bild (Axel Matthiessen): Annika klärt in der Abwehr vor der RS-Stürmerin.

Bilder vom Spiel von Axel Matthiessen

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter