Topfavorit Gütersloh in Kiel

2. Frauen-Bundesliga Nord

Sonntag, 21.09.2008, 14 Uhr, Kiliaplatz, Hasseldieksdammer Weg 165, 24114 Kiel

Holstein Woman – FC Gütersloh 2000

Mit der schmerzlichen 0:1-Auftaktniederlage bei BW Hohen Neuendorf hat sich die Mannschaft von Heinz Siebolds leicht unter Zugzwang gesetzt. Dabei gastiert mit dem FC Gütersloh eine der Topfavoriten auf den Aufstieg. Den Ostwestfalinnen gelang letzte Woche beim 1:0 gegen den 1. FC Union Berlin ein mühsamer Start in die neue Saison. Dennoch geht Trainer Andre Birker – der Kader wurde in der Breite verstärkt – mit seinen Frauen als Favorit in die Begegnung. Der FCG darf auf eine hochmotivierte Woman-Elf treffen. Zur Einweihung der neuen Spielstätte in der 2. Frauen-Bundesliga Nord 2008/09 werden die Fußballfrauen von Holstein Kiel auf dem Kiliaplatz alles geben, um zumindest einen Teilerfolg zu erzielen. Zudem geht es darum den Status als Angtsgegner des FC Gütersloh wieder näher zu kommen. Bis auf den klaren 5:0-Erfolg des FCG in der letzten Saison im Rückspiel auf der Waldwiese gab es stets enttäuschte Gesichter beim FC Gütersloh 2000. Wer darf sich am Sonntag freuen?

Foto: Christin Vogt hat sich beim Siebolds-Team schon einen Namen gemacht. In der Viererkette zeigte der Neuzugang vom VfR Schleswig konstant gute Leistungen.

(Isi)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter