Torsten Flocken übernimmt U17

Ex-Profi trainiert Bundesliga-Junioren

Bemerkenswerte Personalie im Storchennest: Der ehemalige Zweitliga-Spieler des VfB Lübeck, Torsten Flocken, wird neuer Trainer der Holstein Kiel B-Junioren in der Bundesliga Nord/Nordost. Der 42-jährige A-Lizenz-Inhaber unterschrieb bei den Störchen einen 1-Jahres-Vertrag und wird somit Nachfolger des auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen Helmut Szpadzinski. Zuletzt war Flocken als Trainer der 2. Mannschaft des VfB Lübeck tätig.

„In den Gesprächen mit Torsten Flocken wurde deutlich, dass wir eine gleiche Fußball-Philosophie vertreten. Daher freuen wir uns sehr über die Verpflichtung dieses ausgewiesenen Fußball-Fachmanns“, so Vizepräsident Ralf Ehlers und der Leiter des Nachwuchs-Leistungszentrums, Michael Bauer.

Foto: Torsten Flocken freut sich sehr auf seine neue sportliche Herausforderung.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter