Turnier Foerdergruppe PTSK/Holstein

Nach der sehr erfolgreichen Turnierteilnahme vor einigen Wochen bei der E3 des TSV Kronshagen, traten elf Kinder der Fördergruppe PTSK/Holstein (6 E-Mädchen und 5 F-Jungs) heute beim Turnier der E2 der KSV Holstein in der Hein Dahlinger Halle an.

Das die Teilnehmermannschaften dieses Turniers ein anderes Kaliber sein würden als in Kronshagen war schon vorher klar. Doch auch hier hielten die Mädchen und Jungs gut mit und verkauften sich teuer. Im Angriff fehlte ab und an ein wenig das Quentchen Glück. Die anderen Teams waren gerade im Torabschluss direkter und konsequenter. Aber ansonsten mußte sich die SG PTSK/Holstein nicht verstecken. Das gute Tempo in allen Spielen stellte kein Problem dar und auch die Zweikämpfe wurde gut angenommen.

Nach den zwischenzeitlichen Niederlagen im zweiten bis vierten Spiel war die Stimmung der Kinder kurzfristig etwas gedrückt. Wobei gerade das vierte Spiel trotz Niederlage vom spielerischen eines der besten Spiele des Teams war. Die Kinder rauften sich wieder zusammen und lieferten in den letzten beiden Patien spannende und ansehnliche Spiele.

Ergebnisse (in Klammern Torschütze):

SV Ellerbek – SG PTSK/Holstein 1:1 (Dana)

TSV Altenholz – SG PTSK/Holstein 2:0

SG PTSK/Holstein – TSV Kronshagen 1:3 (Lena)

SG PTSK/Holstein – KSV Holstein 0:2

TSV Preetz – SG PTSK/Holstein 0:0

SG PTSK/Holstein – TSV Hattstedt 1:1 (Jona)

Das Team: Niko, Mike, Jule, Antonia, Tom, Lena, Nele, Jona, Dana, Madita und Jan-Mika

Foto: Die Foerdergruppe schlug sich wacker in der Hein Dahhlinger Halle.

Bilder vom Turnier

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter