U20 SHFV – Holstein Woman 2:6 (0:1)

Freundschaftsspiel

Test bestanden! In der Vorbereitung auf das Punktspiel in der 2. Frauen-Bundesliga Nord am Sonntag beim FSV Gütersloh gewannen die Frauen von Holstein Kiel gegen die U20-Auswahl aus Schleswig-Holstein mit 6:2. Holstein-Coach Guido durfte auf dem Kunstrasenplatz in der Sportschule Malente nach insgesamt 80 Minuten Spielzeit mit der Leistung seiner ”Woman” zufrieden sein. In den ersten 40 Minuten zeigten beide Teams eine tempogeladene Begegnung. ”Wir haben gut gespielt, aber in der zweiten Halbzeit waren wir körperlich unterlegen”, bilanzierte U20-Trainer Dieter Bollow. Die Schleswig-Holsteinische Auswahl befindet sich in der Vorbereitung auf den U20-Länderpokal, der in knapp drei Wochen startet. Dann werden auch die am Mittwochabend aktiven Holstein-Kickerinnen Victoria Bendt, Sarah Thode, Rachel Rinast zur U20 dazustossen.

Die Störchinnen überzeugten besonders im Spiel nach vorne. Sollten die Mannschaft von Guido Gehrke am Sonntag an diese Leistung anknüpfen, ist eine kleine Überraschung beim favorisierten FSV Gütersloh möglich.

Team U20 SHFV (in Klammern Verein): Lena Morgenroth (SV Eichede), Christina Krause (Holstein Kiel), Maie Stein (Hagen Ahrensburg), Sandra Runge (FFC Oldesloe), Ronja Pajonk (FFC Oldesloe), Joy Grube (FFC Oldesloe), Kristina Wolf (Frisia Lindholm), Stacey Hodges (Frisia Lindholm), Karina Wolf (Frisia Lindholm), Laura Bahr (Olympia Neumünster), Madeline Gieseler (FFC Oldesloe), Charlotte Kuziek (Hagen Ahrensburg), Lisa Stein-Schomburg), Michelle von Appen (FFC Oldesloe), Mareike Eitner (FFC Oldesloe)

Holstein Kiel: Victoria Bendt, Rachel Pashley, Jeska Danielsen, Tessa Schildt, Svenja Wölki, Stephanie Güldenzoph, Jana Leugers, Kati Krohn, Marialiiza Kranz, Sarah Thode, Rachel Rinast

eingewechselt: Martina Pulkis

Tore: 0:1 Rinast (20), 0:2 Eigentor Stein (48.), 0:3 Leugers (52.), 0:4 Rinast (55.), 1:4 Stein-Schomburg (56.), 2:4 Pajonk (60.), 2:5 Schildt (75.), 2:6 Kranz (78.)

Foto: Jana Leugers (links) sorgte in der Offensive für viele Impulse.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter