VfL Wolfsburg II – KSV Holstein II 3:0 (2:0)

Die KSV Holstein verliert das letzte Saisonspiel beim VfL Wolfsburg II mit 3:0 (2:0). “Wir hatten in der ersten Hälfte genug Möglichkeiten das Ergebnis zu egalisieren“, konstatierte Co-Trainer Martin Balsam. Doch auch nach dem Seitenwechsel vergaben Duggen (81.) per Lattentreffer und Bock freistehend vor dem Tor (89.) beste Chancen.

Tore: 1:0 Müller (21.), 2:0 Brechler (38.), 3:0 Kolm (78.)

KSVII: Horn – Schrum, Petersen, Sembritzki, Bock – Meyer, Bruns, Siedschlag (46. Duggen), Vujcic (61. Abel), Hummel – Schwarzwald

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter