Vorbereitung auf Ingolstadt

Nach der Rückkehr aus dem Wochenende am gestrigen Montag standen heute für unsere Störche zwei weitere Trainingseinheiten auf dem Programm. So langsam aber sicher steigt die Spannung in Hinblick auf das Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt am Sonnabend um 13.30 Uhr im Audi-Sportpark.

„Wir haben viele Dinge weitergeführt von letzter Woche. Ich kann sagen, dass wir eine gute Trainingsintensität haben. Alle ziehen sehr gut mit. Darüber hinaus haben wir auch noch Videoeinheiten eingeschoben“, meinte Trainer Marcel Rapp zu Wochenbeginn. „Spieler und Trainer müssen sich nun so gut wie möglich vorbereiten, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, das kommende Spiel zu gewinnen. Bis dahin gilt es, die wichtigsten Dinge abzuarbeiten. Auf jeden Fall freue ich mich auf mein Holstein-Debüt in der 2. Bundesliga“, so Rapp.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter