Wellsee – Woman II 0:11 (0:3)

Frauen Kreispokal

Die zweite Frauenmannschaft von Holstein Kiel hat ohne Probleme das Halbfinale erreicht. Beim klaren Sieg beim Kreisklassisten Fortuna Wellsee gelangen Stürmerin Tina Hild sechs Treffer in Folge.

“Wir versuchten von Anfang an das Spiel zu gestalten, was uns in der ersten Halbzeit nicht so ganz gelungen war und durch Konzentrationsmangel schlichen sich so manche Fehler im Aufbauspiel ein.

Das Umstellen in der 2. Halbzeit – mit 2 Spitzen zu agieren – war eine gute Entscheidung. Es entwickelte sich überwiegend ein Spiel in der gegnerischen Hälfte und so dominierten wir das Spiel endgültig. Von daher war das Pokalspiel ein kleiner Test zum Ende der Vorbereitung und wir freuen uns schon auf das Auftaktspiel in der Regionalliga“, bilanzierte Co-Trainer Timo Schiffer.

Mit diesem Erfolg treffen die Woman II im Halbfinale (Termin Frühjahr 2010) auf den TSV Klausdorf, der mit 6:1 beim TSV Russee gewann.

Fortuna Wellsee: Sly Reusee – Annika Held – Anna-Marie Ehlert (27. Stephanie Rothen), Nina Kasten (26. Hella Kreis), Gesa Köllmer (57. Sara Kegel) – Sara Kegel (46. Kathrin Vogt), Natascha Kegel (59. Katharina Hildebrand), Daniela Klohn, Denise Witt – Kristin Stuewer (71. Nina Kasten), Sam Stella (78. Kristin Stuewer)

Holstein Kiel II: Filiz Sassen – Franka Röder, Svenja Nefen, Rosa Pérez Traulsen, Stefanie Mohr – Sabine Pürwitz (50. Kathrin Brix), Elisabeth Dekarz (30. Annika Bahr), Sabrina Eckhoff (65. Elisabeth Dekarz), Jytte Stelck (24. Finja Ewering), Kirsten Stamer (67. Jytte Stelck) – Tina Hild

Tore: 0:1 Pürwitz (9.), 0:2 – 0:7 Tina Hild (22., 41., 47., 50., 57., 62.), 0:8 Röder (67.), 0:9 Bahr (73.), 0:10 Ewering (79.), 0:11 Dekarz (81.)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter