Wer wird Weltmeister 2010?

Aktuelle Fotos online !!!

Mehr als 3300 Nachwuchskicker, 288 Mannschaften, 9 Turniere, 576 Spiele – und ein Ziel: Einmal famila-Fußball-Mini-Weltmeister werden! Nach den Erfolgen zur WM 2006 und zur EM 2008 richtet famila auch in diesem Jahr wieder eine Fußball-Mini-WM 2010 für E-Jugend-Mannschaften aus.

Vor dem Spiel der Kieler Störche gegen Rot-Weiß Erfurt wurde im Holstein-Stadion die Auslosung für die Endrunde (5. Juni 2010 von 11 bis 17 Uhr in Kiel-Projensdorf) vorgenommen. Die insgesamt 32 Teilnehmer, die alle jeweils einen WM-Team repräsentieren, kämpfen dann um den „Pott“. Die Mannschaften spielen nach dem Original-WM-Spielplan und im WM-Modus. Und jede Mannschaft spielt in dem jeweiligen Nationaltrikot. Übrigens treten die Holstein U11 als Brasilien und die Holstein U10 als Japan in das Titelrennen ein.

Dritte Auflage des Turniers – ein toller Spaß für Groß und Klein

Schon zur WM 2006 und zur EM 2008 hat famila mit großem Erfolg Meisterschaften für die Nachwuchskicker ausgerichtet. „Es ist toll zu sehen, mit wie viel Herz die kleinen Kicker zur Sache gehen und den Großen in nichts nachstehen“ so famila-Geschäftsführer Christian Lahrtz. „Deshalb fiel die Entscheidung nicht schwer, auch im WM-Jahr 2010 mit dieser tollen Veranstaltung für die ganze Familie auf die WM in Südafrika einzustimmen“

Rahmenprogramm für die ganze Familie

Auch abseits des Spielfeldes wird das Programm in Projensdorf eine runde Sache sein: Tolle Spielgeräte stehen für den sportlichen Spaß zwischendurch bereit und beim Torwandschießen kann jeder seine Treffsicherheit unter Beweis stellen. Für das leibliche Wohl ist mit Bratwurst, Kaffee und Kuchen, Softdrinks, Eis & Co. zu familienfreundlichen Preisen ebenfalls gesorgt. Der Eintritt zu den Turnieren ist natürlich frei – und Familien, Freunde und Interessierte sind als Zuschauer und zum Anfeuern herzlich willkommen.

Autogrammstunde mit Frech und Jürgensen

Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Autogrammstunde mt Michael Frech und Christian Jürgensen. Von 12 bis 13 Uhr stehen die beiden Störche ihren Fans zur Verfügung.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter