Wochenend-Termine

Die Holstein U23 trifft am Samstag um 14.00 Uhr in Projensdorf auf den Itzehoer SV. Nach dem 5:0-Erfolg gegen Flensburg 08 möchte die KSV II die Tabellenführung weiter ausbauen. “Auch wenn diese Mannschaft nicht aufsteigen kann, ist das Interesse an der Meisterschaft innerhalb der Mannschaft doch riesengroß. Dazu muss sich die gesamte Mannschaft aber bis zum letzten Spieltag als Einheit präsentieren und hoch konzentriert in die entscheidenden Spiele gehen”, so das Trainergespann Gutzeit/Spadzinski/Balsam.

Die U19 empfängt derweil am Sonntag um 11.00 Uhr den SV Eichede auf der Bezirkssportanlage Projensdorf. „Wenn die Mannschaft weiterhin so leistungsbereit und taktisch diszipliniert spielt, werden wir aus dem ordentlichen Start einen guten Start machen. Dass wir nicht nachlassen und keinerlei Schlampigkeiten zulassen dürfen, sollte endgültig jeder Spieler erkannt haben“, blickt Michael Bauer optimistisch in die Zukunft.

Spannend wird es dagegen am Sonntag für die U17 in der B-Junioren-Bundesliga. Die Elf von Trainer Arne Witt gastiert im Kampf um den Klassenerhalt um 13.00 Uhr beim FC Hansa Rostock. Nach dem 2:2-Unentschieden beim VfL Osnabrück und dem 2:1-Sieg gegen TeBe Berlin ist das Selbstvertrauen wieder zurückgekehrt. “Diese beiden Erfolgserlebnisse stärken unseren Teamgeist ungemein und werden hoffentlich dazu beitragen, dass wir weitere Spiele, insbesondere gegen unsere direkten Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt, gewinnen können”, erklärt Teamkoordinator Alf Baatz.

TERMINE JUGEND-LEISTUNGSZENTRUM

Samstag, 14.00 Uhr: Holstein U23 – Itzehoer SV

Samstag, 15.00 Uhr: TuS Nortorf – Holstein U18

Sonntag, 11.00 Uhr: Holstein U19 – SV Eichede

Sonntag, 13.00 Uhr: FC Hansa Rostock – Holstein U17

Sonntag, 14.00 Uhr: Holstein U16 – Oldenburger SV

Sonntag, 16.00 Uhr: Holstein U15 – SV Werder Bremen

TERMINE HOLSTEIN FRAUEN-FUSSBALL

Sonntag, 14.00 Uhr: 1. FC Union Berlin – Holstein Kiel

Sonntag, 15.00 Uhr: TV Grebin – Holstein Kiel 2

Foto: U23-Co-Trainer Helmut Spadzinski wünscht sich einen souveränen 2:0-Erfolg seines Teams gegen den Itzehoer SV.

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter