Wochenend-Termine

Nachwuchs-Leistungszentrum

U19-Trainer Thorsten Gutzeit muss im Heimspiel gegen Energie Cottbus (Sonntag, 11 Uhr in Projensdorf) möglicherweise auf Florian Ceynowa (Grippe) verzichten, dagegen wird Gramoz Kurtaj nach seiner Gelb-Rot-Sperre wieder im Kader sein. „Cottbus hat bereits 23 Tore erzielt, ist sehr offensiv ausgerichtet und auch bei Standartsituationen gefährlich“, warnt der Störche-Coach. Deshalb will die KSV, wie schon im letzten Heimspiel gegen Erfurt, robust in den Zweikämpfen agieren. Gutzeit: „Wir müssen noch eine Schippe drauflegen, um gegen die Gäste zu bestehen. Energie ist derzeit eine Hausnummer in der A-Junioren Bundesliga.“

Nach dem jüngsten 1:0-Erfolg der B-Junioren bei Union Berlin haben sich die Störche etwas Luft zu den Abstiegsrängen verschafft. „Diesen Abstand wollen wir nun in den kommenden Partien halten. Deshalb wäre ich mit einem Punkt in Erfurt hochzufrieden“, erklärt Trainer Torsten Flocken, der den kommenden Gegner als „kompakt und spielstark“ einstuft (Anstoß am Sonntag um 11.00 Uhr). Der Tabellensechste rangiert mit sechs Punkten vor den Kielern und hat sich bislang eine recht ausgeglichene Bilanz von vier Niederlagen, einem Remis und fünf Siegen erspielt. Holstein wird indes in Bestbesetzung die Reise nach Thüringen antreten. „Wir werden selbstbewusst in Erfurt auftreten“, verspricht Flocken.

Wiedergutmachung hat sich dagegen die U23 der KSV Holstein auf die Fahnen geschrieben. Nach der Niederlage gegen Eider Büdelsdorf und dem Unentschieden beim Heikendorfer SV empfangen die Störche am Sonntag um 14.00 Uhr Schleswig 06 im Anschluss des A-Junioren-Spiels in Projensdorf. “Wir wollen jetzt die nächsten drei Punkte einfahren”, so Teamkoordinator Martin Balsam, der am kommenden Dienstag ein Testspiel beim HSV II abgemacht hat (Anstoß 19.00 Uhr, Edmund-Plambeck-Stadion oder bei schlechtem Wetter auf dem Kunstrasenplatz nebenan).

TERMINE JUGEND-LEISTUNGSZENTRUM

Samstag 14.00 Uhr: Holstein U16 – HSV II

Sonntag 11.00 Uhr: RW Erfurt – Holstein U17

Sonntag 11.00 Uhr: Holstein U19 – Energie Cottbus

Samstag 13.00 Uhr: Werder Bremen – Holstein U15

Sonntag 14.00 Uhr: Holstein U23 – Schleswig 06

Sonntag 16.00 Uhr: SG Trave 06 Segeberg – Holstein U14

Foto: U19-Trainer Thorsten Gutzeit befindet sich mit seinem Team auf Kurs in der A-Junioren Bundesliga.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter