Wochenend-Termine

Nachwuchs-Leistungszentrum

U19-Trainer Thorsten Gutzeit plagen vor dem Auswärtsspiel in Rostock Verletzungssorgen (Anstoß Sonntag, 13.00 Uhr). Mit Dan-Patrick Poggenberg, Timo Naht (beide Grippe), Gramoz Kurtaj (Oberschenkelverletzung) und Miche-Joel Makome (Fußprellung) fehlen gleich vier Leistungsträger. „Auch wenn Hansa zuletzt 2:3 in Hannover verloren hat, sind sie klarer Favorit“, meint Gutzeit und sieht sein Team in der Außenseiterrolle: „Meine Spieler werden zwar kurz vor der Winterpause an ihre Grenzen gehen, aber wir haben ein gutes Punktepolster und nichts zu verlieren.“

Auch bei den B-Junioren, die Sonntag um 11.00 Uhr in Projensdorf auf Hertha BSC treffen, geht die Krankheitswelle herum. Tim Schümann fällt definitiv aus, bei Tom Warncke steht noch ein Fragezeichen (beide Grippe). Dagegen ist der Langzeitverletzte Peter Ingwersen (Adduktorenprobleme) erstmalig wieder im Kader. „Die Gäste sind besonders im Angriff gut besetzt, haben zwei flinke Flügelläufer und einen wuchtigen Stürmer“, so Coach Torsten Flocken und verweist auf die bisher 33 erzielten Saisontreffer der Hertha, was Ligaspitze ist. Die „Störche“ wollen indes an die gute zweite Hälfte gegen den Hamburger SV, am letzten Bundesliga-Spieltag, anknüpfen. Flocken: „Dann können wir den Berlinern Paroli bieten.“

Holsteins U23 geht dagegen um 14.00 Uhr beim TSV Altenholz auf Punktejagd. Nach dem Spielausfall am vergangenen Wochenende benötigt die KSV II unbedingt drei Zähler um den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten.

TERMINE JUGEND-LEISTUNGSZENTRUM

Samstag 12.00 Uhr: OSC Bremerhaven – Holstein U15

Sonntag 11.00 Uhr: Holstein U17 – Hertha BSC Berlin

Sonntag 11.00 Uhr: SV Eichede – Holstein U16

Sonntag 13.00 Uhr: Hansa Rostock – Holstein U19

Sonntag 13.00 Uhr: Holstein U18 – SV Viktoria 08 Georgsmarienhüt

Sonntag 14.00 Uhr: TSV Altenholz – Holstein U23

Foto: U17-Trainer Torsten Flocken empfängt mit seinem Team Hertha BSC Berlin in Kiel-Projensdorf.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter