Women im Halbfinale des Kreispokals

Kieler MTV gegen Women am Mittwoch auf der Waldwiese

Dienstag,
09.08.2011, 18:00 Uhr, Turnerweg 5, 24819 Todenbüttel

SV GW Todenbüttel –
U16 Holstein Women

Nach dem Testspiel am
Samstag gegen die U17-Juniorinnen des HSV wartet bereits am kommenden
Dienstag, 09.08, das nächste Testspiel auf die U16-Juniorinnen der
KSV Holstein. Gegner ist diesmal das C-Junioren Team des SV
Todenbüttel und damit der Ex-Verein von Holsteins Torhüterin
Christina Pohl und Innenverteidigerin Janne Wensien. Beide wollen
dazu beitragen, dass gegen ihren ehemaligen Verein der erste Sieg in
der Saisonvorbereitung erzielt wird.

Ein Vorhaben, für das
dem Trainerteam fast der gesamte Kader zur Verfügung steht, denn mit
Marie und Anna Peters, Rieke Simson und Lea Gumtow kehren gleich
vier Urlauber zurück in den Kader. Sicher fehlen wird einzig Lena
Frydrych (Kurzurlaub), während hinter dem Einsatz von Neuzugang
Vanessa Voss auf Grund einer im HSV-Spiel erlittenen Verletzung ein
Fragezeichen steht.

Mittwoch, 10.08.2011, 19:00 Uhr, Stadion Waldwiese, Hamburger Chaussee 79, 24113 Kiel

Kieler MTV – Holstein Women

Am Mittwoch abend findet das vorgezogene Halbfinale des Kreispokals statt. Dabei erwartet der Gastgeber Kieler MTV die Holstein Women auf deren Heimspielstätte in der Frauen-Regionalliga Nord. Da die Frauen von Holstein Kiel an gleicher Stelle vier Tage später das DFB-Pokalspiel um 14:00 Uhr gegen den SV Meppen austragen, wurde der Termin für das Semifinale vorverlegt. Dabei wird es der Mannschaft von Cheftrainer Christian Fischer sicherlich nicht so leicht fallen wie in den zwei Runden zuvor. Der Kieler MTV um Trainer Frank Weschke geht als Neuling in die Verbandsliga Nord und hat in der Runde zuvor bei SW Elmschenhagen mit 5:2 gewonnen. Das zweite Halbfinale bestreiten am Sonntag der TSV Russee und Rot-Schwarz Kiel.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter