Zwangspause für Michael Holt

Oberliga Nord

Holstein-Stürmer Michael Holt zog sich in der Oberliga-Partie gegen Bergedorf 85 während eines Zweikampfes mit seinem Gegenspieler Ishmael Brown einen Nasenbeinbruch zu.

Holt wird sich am Mittwoch Vormittag einer Operation unterziehen und steht somit für das Landespokal-Halbfinale beim Bezirksoberligisten Frisia Lindholm, am Mittwoch um 18.00 Uhr, nicht zur Verfügung.

‚Das ist natürlich eine unangenehme Sache, Michael wird uns in Lindholm sicherlich fehlen, aber er will alles versuchen, zumindest bis zur Partie am Sonntag gegen Eintracht Nordhorn wieder einsatzfähig zu sein‘, so Trainer Peter Vollmann zur Verletzung des zweifachen Torschützen des vergangenen Wochenendes.

Foto: Die Kieler Fans hoffen auf eine baldige Rückkehr des verletzten Holstein-Goalgetters.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter