Pokal-Überraschung vor 50 Jahren

Uwe Krüger erzielte 1970 gegen den VfB Stuttgart den Kieler Führungstreffer

Am kommenden Mittwoch um 20.45 Uhr gastiert mit dem FC Bayern München die momentan vielleicht beste Mannschaft der Welt im Holstein-Stadion. Von einer Pokal-Überraschung träumen derzeit wohl allenfalls kühnste Optimisten. Doch gerade im DFB-Pokal kann in 90 oder gar 120 Minuten vieles passieren. Das haben die Kieler Störche in der Vergangenheit mehrfach erleben dürfen. So auch vor 50 Jahren.

Im Dezember 1970 siegte die KSV Holstein als damals zweitklassiger Regionalligist gegen die Bundesliga-Stars vom VfB Stuttgart mit 2:1. Die beiden Torschützen Uwe Krüger (8.) und Uli Hoffmann (76.) avancierten vor 10.000 Zuschauern auf dem Holsteinplatz gegen das Team von Trainerlegende Branko Zebec zu den Helden.

Im Holstein History-Talk sprachen wir mit dem damaligen Führungstorschützen Uwe Krüger, der in Fiefbergen bei Kiel wohnt und sich noch immer bester Gesundheit erfreut.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter