Danke Fans, danke Kiel, danke Schleswig-Holstein !

Holstein in der 3. Liga

Liebe Fans, Sponsoren und Freunde der KSV Holstein,

eine ereignisreiche und hochspannende Saison ging am Sonntag mit dem letzten Heimspiel gegen den VfB Lübeck zu Ende und wir sind überglücklich, dass wir uns allen einen erfolgreichen Abschluss bescheren konnten.

Nach Jahren, verbunden mit vielen sportlichen Enttäuschungen, haben wir endlich unser großes gemeinsames Ziel realisieren können. Wir hoffen, dass wir Euch mit diesem langersehnten Aufstieg einen kleinen Teil von dem zurückgeben konnten, was Ihr uns selbst zu weniger erfolgreichen Zeiten gegeben habt. Ein ganz hartes Stück Arbeit liegt hinter und eine riesige Herausforderung vor uns.

Wir alle dürfen uns bereits jetzt schon auf attraktive Gegner wie Eintracht Braunschweig, Bayern München II, Dynamo Dresden oder den VfL Osnabrück in der 3. Liga freuen und auf echte Fußballfeste hier in Kiel gespannt sein.

Um unseren eingeschlagenen Weg erfolgreich fortsetzen zu können, benötigen wir weiterhin Eure absolute Unterstützung mehr denn je. Ihr alle habt einen ganz großen Anteil an unserer Aufbruchstimmung. Auch die kommenden schweren Aufgaben werden wir nur gemeinsam bewältigen können.

Ihr könnt Euch sicher sein, dass wir alles dafür geben werden, den Verein im deutschen Profifußball dauerhaft zu etablieren und im gesamten Bundesgebiet so zu repräsentieren, wie er es verdient hat.

Unser großer Dank gilt natürlich unseren Sponsoren und Vertretern von Verein, Stadt und Land, die mit weiteren Investitionen für noch professionellere Strukturen sorgen und somit den Grundstein für erfolgreichen Fußball in Kiel legen.

Die Mannschaft inklusive Trainer- und Betreuerteam möchte sich auf diesem Wege ganz herzlich für Eure Treue, Euer Vertrauen und natürlich Eure tatkräftige und lautstarke Unterstützung bedanken und setzt auch in Zukunft ganz fest auf Euch.

Vielen Dank!!!

Eure Mannschaft der KSV Holstein von 1900 e.V.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter