Der letzte Härtetest der Störche

Kieler „Störche“ testen Hansa Rostock –

Reizvoller Test im VfR-Stadion

Prominenter Besuch im VfR-Stadion Neumünster. Am Sonntag um 17.00 Uhr kommt es zur interessanten Partie zwischen dem Zweitligisten FC Hansa Rostock und unseren Störchen. Nach dem 2:1-Erfolg im Test gegen den VfB Lübeck will die Pagelsdorf-Elf nun den zweiten Regionalligisten des nördlichsten Bundeslandes auf Herz und Nieren prüfen.

Nach Platz 4 in der abgelaufenen Saison liebäugeln die Kieler nun mit einem weiteren Sprung in der Tabelle. Für das Team von Trainer Frank Neubarth ist es das letzte von elf Vorbereitungsspielen. Holstein bestreitet bereits eine Woche später, am 6. August, das erste Spiel der neuen Saison. Dann geht es zum schweren Auswärtsspiel beim Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden. In Neumünster will Neubarth dem Publikum die Neuzugänge El Kasmi (Duisburg), Schäper (Oberhausen), Mikolajczak (Aue) und Kazior (Burghausen) präsentieren. Auch Sturmtank Thomas Neubert (kam aus Dresden) meldete sich nach seinen Problemen mit dem Syndesmosenband pünktlich zurück, konnte beim Pokalspiel in Klausdorf sogar die vollen 90 Minuten absolvieren und brennt auf Spielpraxis.

Zweitligist Hansa Rostock reist mit namhaften Akteuren wie Michael Hartmann, Mathias Schober, Enrico Kern und Stefan Beinlich an die Geertstraße. Letzteren bestimmte Trainer Pagelsdorf unter der Woche zum neuen Kapitän der Hanseaten. Der ehemalige Nationalspieler übernimmt damit die Kapitänsbinde von Renè Rydlewicz, der diese Aufgabe in den letzten fünf Jahren schon zweimal mustergültig erfüllte und sich jetzt im Mannschaftsrat und als Vizekapitän einbringen wird. Hinter dem Einsatz von Rydlewicz steht nach seinen Adduktorenbeschwerden noch ein kleines Fragezeichen.

Anstoß der Begegnung ist um 17.00 Uhr im VfR Stadion, Neumünster. Einlass ist ab 16.00 Uhr. Tickets für dieses Spiel kosten 8,-€ bzw. für Kinder bis 14 Jahre 3,- €.

(nawe)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter