Personalplanungen bei den ”Störchen” abgeschlossen

Nach der Verpflichtung des 21-jährigen Keeper Adrian Horn von den Amateuren des Hamburger SV, sind die Personalplanungen bei der KSV Holstein abgeschlossen. ”Wir sind von der Qualität unseres Kaders überzeugt”, urteilte der sportliche Leiter Daniel Jurgeleit.

Die KSV-Verantwortlichen waren sich einig, dass bei der Stürmersuche keine ”Notlösung” verpflichtet werden sollte. ”Wir wollten gerne einen Stürmer aus der 2. Bundesliga, der uns sofort weiterhelfen kann”, erklärte Jurgeleit. ”Leider konnten wir mit unseren Wunschkandidaten keine Einigung erzielen. Einer wechselte zu einem anderen Zweitligaklub, ein anderer durfte den Verein nicht verlassen”, so Jurgeleit weiter. ”Nun werden wir den Markt weiterhin beobachten und uns vielleicht in der Winterpause noch einmal verstärken!”

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter