Sa. 14.00 Uhr: Holstein-Aufstiegself bei UT Kiel

30 Jahre 2. Liga-Aufstieg

Freunde des Kieler Fußballs haben in diesem Sommer die Gelegenheit, ein doppeltes Jubiläum zu feiern: Den 100. Geburtstag des VfB Union-Teutonia und den 30. Jahrestag des Aufstiegs von Holstein Kiel in die 2. Bundesliga. Beide Jubilare treffen im Rahmen der UT-Festwoche am Sonnabend, dem 5. Juli, aufeinander: Dann wird eine All-Star-Mannschaft der Teutonen gegen eine Holstein-Traditionself antreten – mit vielen Akteuren aus dem Erfolgsteam von 1978. Die Fans auf dem Professor-Peters-Platz am Westring können sich auf Zweitliga-Legenden wie Dietmar Tönsfeldt, Axel Möller und Immo Stelzer freuen, die von weiteren namhaften Ex-Störchen wie Martin Seefeld und Frank Drews unterstützt werden. Der Anstoß erfolgt um 14 Uhr. Der Eintrittspreis von 3 Euro kommt der Mukoviszidose-Stiftung zugute.

Foto: Wulf-Dieter Hansen sorgte am 17. Juni 1978 mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Wacker Berlin für den Zweiliga-Aufstieg der Kieler Störche.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter