Besonderes Torwarttraining mit Patrik Borger

KSV-Torwarttrainer Patrik Borger mit den beiden Gewinnern des Torwarttrainings Jasper (li.) und Max

Einmal ein individuelles Torwarttraining von Patrik Borger erhalten, der selbst viele Jahre als Fußballprofi beim FC St. Pauli auf dem Feld stand und seit nunmehr vier Jahren die KSV-Keeper als Torwarttrainer fit macht? Diese besondere Chance erhielt am Dienstag der neunjährige Jasper gemeinsam mit seinem Kumpel Max, für den diese Aktion quasi ein zusätzliches Geschenk an seinem 9. Geburtstag war, nachdem er beim „Kicken mit Herz“ im vergangenen Jahr das große Los gezogen hatte.

Borger zeigt Max die optimale Handhaltung

Borger ist jedes Jahr beim “Kicken mit Herz” dabei

KSV-Torwarttrainer Borger ist nämlich fester Bestandteil der Hamburg Allstars, die jährlich im Spätsommer im Zuge des Benefizkicks „Kicken mit Herz“ im Hamburger Stadion Hoheluft gegen eine Ärzte-Auswahl vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, die Placebo-Kickers, für den guten Zweck antritt. Alle Erlöse dieses besonderen Duells, bei dem im letzten Jahr über 4000 Zuschauer dabei waren, kommen der Kinderherzklinik des UKE zugute. Neben Borger, der seit Jahren beim „Kicken mit Herz“ zwischen den Pfosten steht, sind bei der kommenden Ausgabe am 25. August nicht nur weitere Ex-Profis wie KSV-Co-Trainer Fabian Boll, Richard Golz, Stefan Schnoor, Andre Trulsen oder Ralph Gunesch, sondern auch viele Prominente wie Turner Fabian Hambüchen, Comedian Olli Dittrich, TV-Koch Tim Mälzer, die Moderatoren Steffen Hallaschka und Elton oder die Schauspieler Bjarne Mädel und Nova Meierhenrich dabei.

Jasper (9) zog bei der Tombola das große Los

Borger hatte im vergangenen Jahr die Idee, bei der Tombola ein Torwarttraining zu verlosen. Jasper aus Hamburg gewann und löste mit Kumpel Max am Dienstag den Gewinn ein. Im Nachwuchsleistungszentrum in Kiel-Projensdorf absolvierten die beiden Neunjährigen verschiedene Übungen und feilten mit dem ehemaligen Zweitliga-Keeper an den Grundtechniken des Torwartspiels. „Es war ein super Nachmittag“, war sich das Duo anschließend einig. Nach den Ferien dürfte das Duo den Klassenkameraden mit Sicherheit einiges zu berichten haben…

Die Nachwuchskeeper waren mit vollem Einsatz dabei

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter