Nach zweijähriger Pause: Hallenmasters soll starten

Nach zweijähriger Pause soll der Ball in Kiel am 7. Januar 2023 wieder rollen.

Zweimal mussten die Fußballfans in Schleswig-Holstein auf ihren Budenzauber in Kiel verzichten. 2023 soll das SHFV LOTTO Masters wieder starten. Nun steht der Termin fest: Am Samstag, 7. Januar 2023, findet das größte Hallenturnier Deutschlands – wenn keine neue Verfügung dazwischenkommt – in der Kieler Wunderino-Arena statt.

Teilnehmen dürfen die Teams, die sich für die Ausgabe 2022 qualifiziert hatten – und es gilt die Gruppeneinteilung, die bereits am 10. November 2021 ausgelost worden war. In der Gruppe A spielen der VfB Lübeck, SC Weiche Flensburg 08, Titelverteidiger SV Todesfelde und der Heider SV. In Gruppe B duellieren sich Phönix Lübeck, Holstein Kiel, der SV Eichede und der Eckernförder SV.

„Wir gehen ganz normal wieder in die Planungen“, teilte SHFV-Geschäftsführer Tim Cassel auf einer SHFV-Präsidiumssitzung mit.

Bisher liegen noch keine Informationen zum Ticketvorverkauf vor. Sobald dies der Fall ist, werden alle Infos wie gewohnt auf unserer Homepage sowie den sozialen Kanälen der KSV Holstein kommuniziert.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter