100 Holstein-Siege – Zahlen, Daten, Fakten

Im August 1978 feierte Holstein gegen Westfalia Herne den allerersten von nun 100 Zweitliga-Siegen

Mit dem 2:1-Erfolg im Regensburger Jahnstadion feierten unsere Störche am Sonntag ihren 100. Zweitliga-Sieg. Neben den 38 Erfolgen in der 2. Liga Nord von 1978 bis 1981 gelangen unserer KSV seit dem Wiederaufstieg in der eingleisigen 2. Bundesliga seit 2017 weitere 62 Siege.

Den ersten Sieg durften wir als Zweitliga-Aufsteiger im ersten Heimspiel der Saison 1978/79 gegen Westfalia Herne feiern. 10.000 Zuschauer bejubelten damals beim 2:1-Erfolg die beiden Treffer von Volker Tönsfeldt und Holger Haltenhof. Am vergangenen Sonntag machte Alexander Mühling dann in Regensburg mit seinem verwandelten Foulelfmeter den insgesamt 100. Sieg perfekt. Alexander Mühling ist inzwischen mit 33 Treffern vor Janni Serra (30) und Manfred Jochimiak (23) Holstein Zweitliga-Rekordtorschütze – und Zweitliga-Rekordspieler.

Der 2:1-Siegtreffer von Alexander Mühling zum 100. Zweitliga-Erfolg in Regensburg.

Der höchste Kieler Zweitliga-Sieg bleibt jedoch weiterhin das 7:1 gegen den VfL Osnabrück am 30. Mai 1980. Es bleibt zu vermuten, dass diese Bestmarke nur schwer zu toppen sein wird. Den höchsten Sieg der Zweitliga-Geschichte fuhr übrigens Arminia Bielefeld gegen den Namensvetter aus Hannover ein. Am 23. Mai 1980 gewannen die Ost-Westfalen mit 11:0.

Die meisten Tore in einem Zweitliga-Spiel der Störche fielen übrigens am 25. Spieltag der Saison 1978/79 und am 23. November 2019. Gleich mit 0:9 mussten sich unsere Störche 1979 im Olympiastadion Tennis Borussia Berlin geschlagen geben. Genauso viele Treffer – nämlich 9 – fielen am 23. November 2019 beim 6:3-Sieg der Störche in Wiesbaden.

Der Endstand beim Neun-Tore-Spiel in Wiesbaden im November 2019.

Übrigens spielte unsere KSV auch von 1963 bis 1974 schon in der Zweitklassigkeit. Doch das Unterhaus der 1963 neu eingeführten Bundesliga hieß damals noch Regionalliga.

Die höchsten Zweitliga-Siege der Kieler Störche (1978 bis 1981 und 2017 bis 2020)

31. Mai 1980: Holstein Kiel – VfL Osnabrück 7:1
3. März 2018: Holstein Kiel – MSV Duisburg 5:0
6. Mai 1979: Holstein Kiel – RW Lüdenscheid 5:0
13. Mai 2018: Holstein Kiel – Eintracht Braunschweig 6:2
15. März 2019: Holstein Kiel – Erzgebirge Aue 5:1
29. April 2018: FC Ingolstadt – Holstein Kiel 1:5
7. Mai 2021: Holstein Kiel – FC St. Pauli 4:0
2. Dezember 2018: MSV Duisburg –Holstein Kiel 0:4
14. April 2018: Dynamo Dresden – Holstein Kiel 0:4
7. März 1980: Fortuna Köln – Holstein Kiel 0:4
23. November 2019: Wehen Wiesbaden – Holstein Kiel 3:6

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter