Ahmet Arslan wechselt auf Leihbasis nach Dresden

Die KSV Holstein verleiht Mittelfeldspieler Ahmet Arslan für ein Jahr bis zum 30. Juni 2023 zu Drittligist Dynamo Dresden.

Der 28-jährige Arslan kam im Sommer 2020 vom VfB Lübeck an die Kieler Förde. In seiner ersten Zweitliga-Saison bestritt der gebürtige Memminger 18 Spiele für die KSV, bevor er sich im Mai 2021 das Kreuzband riss. Nach neun-monatiger Pause stand er Mitte Februar dieses Jahres wieder das erste Mal auf dem Platz.

„Ahmet hat eine lange Verletzungspause hinter sich und hat sich wieder zurück gekämpft“, erklärt Geschäftsführer Sport Uwe Stöver. „Für ihn ist es wichtig, über viele Einsatzzeiten in den Spielrhythmus zu kommen. Daher ist der Wechsel nach Dresden zu einem ambitionierten Drittligisten der richtige Schritt. Wir wünschen Ahmet dort alles Gute und viel Erfolg.“

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter