KSV bindet Jonas Sterner langfristig

Die KSV Holstein verlängert den Vertrag mit Mittelfeldspieler Jonas Sterner vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30.06.2024 mit einem weiteren Jahr Option bis Sommer 2025.

„Wir freuen uns sehr, dass Jonas Sterner sich so hervorragend entwickelt und den Sprung aus unserem NLZ in den Lizenzspielerbereich geschafft hat“, freut sich Geschäftsführer Sport Uwe Stöver. „Er ist technisch versiert, handlungsschnell und auf vielen Positionen einsetzbar. Wir sind überzeugt davon, dass er diesen Weg weiter geht und das Potential hat, sich schnell zu einer festen Größe in unserem Kader zu entwickeln.“

Der 19-jährige Sterner kam im Sommer 2016 in das Nachwuchsleistungszentrum der Störche. Insgesamt bestritt der gebürtige Husumer 55 Spiele in der U17- und U19-Junioren-Bundesliga, bevor er im Sommer 2020 in den Kader der Lizenzspielerabteilung aufgenommen wurde. Nach drei Kurzeinsätzen in dieser Spielzeit gab er am letzten Spieltag des Jahres 2021 beim 3:0-Erfolg der Störche gegen den FC St. Pauli sein Startelfdebut, wo er gleich an zwei Toren beteiligt war.

„Ich bin sehr glücklich über meine Entwicklung der letzten Monate und das Vertrauen der sportlich Verantwortlichen, mir eine langfristige Perspektive bei Holstein Kiel zu geben“, freut sich Jonas Sterner. „Ich fühle mich im Verein und in der Mannschaft wahnsinnig wohl und möchte den gemeinsamen Weg unbedingt weiter gehen.“

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter