Die Sommerfahrpläne der U19 und U17 im Überblick

Die U19 bereitet sich aktuell intensiv auf die Saison 2021/22 vor, um in der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost möglichst oft jubeln zu können

Fast neun Monate ist es her, dass die U17 und U19 der KSV Holstein ihre letzten Pflichtspiele in den Junioren-Bundesligen bestritten, da seit November letzten Jahres eine corona-bedingte Zwangspause herrschte. Zwar durfte der Kieler Nachwuchs in enger Abstimmung mit der Landeshauptstadt Kiel seit Ende Februar den Trainingsbetrieb im Nachwuchsleistungszentrum wieder aufnehmen, die Saisons wurden jedoch kurze Zeit später abgebrochen. Seit Anfang Juli bereiten sich die Jungstörche nun auf die neue Spielzeit vor.

Am 24. Oktober 2020 bestritt die U19 ihr letztes Ligaspiel beim SV Werder Bremen (1:2), ehe die Saison unter- und später abgebrochen wurde, sodass die Kieler gerade einmal drei Ligaspiele in der abgelaufenen Spielzeit absolvierten. Ende Mai fand für die Mannschaft von Trainer Elard Ostermann im Rahmen eines Modellprojektes beim Eckernförder SV das erste Testspiel des neuen Kalenderjahres statt, in dem sie sich gegen den Herren-Oberligisten mit 3:0 durchsetzte, ehe sie sich wenig später in die Sommerpause verabschiedete. Seit vergangener Woche laufen die Vorbereitungen auf die Saison 2021/22 in der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost, die am 15. August mit einem Auswärtsspiel beim FC St. Pauli beginnt, auf Hochtouren. Das erste Testspiel gewann die Ostermann-Elf mit 10:1 gegen die U19 des TSV Kronshagen, die weiteren Vorbereitungspartien gibt es hier im Überblick:

14.07., 12 Uhr: SV Eichede U19 – Holstein U19

17.07., 11 Uhr: Eckernförder SV Herren – Holstein U19

21.07., 13 Uhr: Hannover 96 U19 – Holstein U19

24.07., 12.30 Uhr: Niendorfer TSV Herren – Holstein U19

29.07., 13 Uhr, neutraler Spielort: SønderjyskE U19 – Holstein U19

07.08., 14 Uhr: SC Weiche Flensburg II Herren – Holstein U19

Auch die U17 musste lange auf die erste Partie unter Wettkampfbedingungen warten. Nachdem die Mannschaft von Coach Freddy Kaps in der B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost am 24. Oktober 2020 das letzte von nur fünf Ligaspielen bestritten hatte (4:1-Sieg gegen Eintracht Braunschweig), absolvierte sie vor der Sommerpause noch zwei Freundschaftsspiele (0:2 gegen den SV Eichede, 7:2 gegen den TSV Kronshagen). Im Zuge der aktuellen Sommervorbereitung stand am vergangenen Samstag das erste von mehreren Testspielen an. Beim Niendorfer TSV unterlag man zwar mit 2:6, doch bis zum Saisonstart am 15. August, bei dem man den Nachwuchs von Hertha BSC im CITTI FUSSBALL PARK zu Gast hat, stehen noch weitere Tests auf dem Programm:

18.07., 11 Uhr: SV Eichede U19 – Holstein U17

25.07., 10.15 Uhr: VfB Lübeck U17 – Holstein U17

28.07., 14 Uhr, in Tondern: Brøndby IF U17 – Holstein U17

01.08., 13 Uhr, in Lüsche: Rot-Weiß Essen U17 – Holstein U17

08.08., 12 Uhr: St. Pauli U17 – Holstein U17.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter