B-Juniorinnen spielen erst Sonntag

B- Juniorinnen Schleswig-Holstein-Liga

Das Spiel der B-Juniorinnen bei Lübeck 1876 ist auf Sonntag, 14. September, verlegt worden. Das ursprünglich auf Samstag, den 13. September, terminierte Spiel ist aufgrund Spielerinnenmangel bei den 76er um einen Tag verschoben worden. Anstoss am Sonntag in der Trave-Stadt ist um 15 Uhr.

Am vergangen Donnerstag konnten die B-Mädchen von Holstein Kiel ein Testspiel bei den B-Jungs von Rot-Schwarz Kiel siegreich gestalten (Spielbericht von Co-Trainer Klaus Metzger).

Rot-Schwarz Kiel B-Junioren – Holstein Fohlen 1:3 (1:1)

Die anfänglich bestehende Überlegenheit, vor allem die körperliche, wurde dann auch unter Mithilfe eines Abwehrfehlers zum 1:0 durch RSK genutzt. Die HF fanden jedoch immer besser ins Spiel und erspielten sich gute Torchancen, die letztendlich zum 1:1 Pausenstand führten.

Nach dem Seitenwechsel spielten, von gelegentlichen Entlastungskontern durch RSK abgesehen, nur noch die HF. So das weitere Tore aufgrund spielerischer und läuferischer Überlegenheit zwangsläufig waren. Diese fielen dann auch in der 50. und 54. Min. Das äußerst faire Testspiel wurde aufgrund einbrechender Dunkelheit nach 70 Minuten abgepfiffen.

Holstein Fohlen: Sassen (40. Bendt) – Reimler, Brauer, Bahr, Becker – Ewering (40. Panten), Schuhmann, Kippel, Begunk, Nöhr, Carone

Tore: 1:0 (14.), 1:1 Begunk (21.), 1:2 Begunk (50.), 1:3 Begunk (54.)

Foto: Spielführerin Sarah Begunk war alleinige Torschützin der B-Mädchen.

(Isi)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter